Leistungen
Holzschutz
Terrassen und
Balkone
Carports
Abdichtungen
Fassaden-
verkleidung
Überdachungen
Individueller
Holzbau
Einbau von
Bauelementen
Geräte- und
Gartenhäuser
Holzhäuser
Sitzgruppen
Zäune

E-M@il

Datenschutz

Holzschutz
Im Außenbereich sollten Holzarten wie Eiche, Rubinie, Lärche oder Teakholz verwendet werden. Diese sind den Witterungseinflüssen auf Dauer gewachsen.

Vorbeugender Holzschutz

Balkone, Terrassen und Zäune sind jeder Witterung ausgesetzt. Das hinterlässt im Laufe der Jahre Spuren. So bauen die UV-Strahlen den Holzinhaltsstoff Lignin ab und lassen das Holz silbern oder grau aussehen. 

Das lässt sich durch vorbeugenden Holzschutz vermeiden. Dünnschichtlasuren in regelmäßigen Abständen aufgetragen schützen das Holz vor den Witterungseinflüssen und lassen es dauerhaft gepflegt aussehen.

Konstruktiver Holzschutz

Unter konstruktiven Holzschutz versteht man baulich-konstruktive Maßnahmen, die das Holz vor allen natürlichen Beeinträchtigungen schützen. Dazu gehört das Abführen von Niederschlägen, Gewährleistung von Luftzirkulation sowie Versiegeln und Abdecken der Holzflächen.

Es ist dringend notwendig, alle baulich-konstruktiven Holzschutzmaßnahmen anzuwenden, auch wenn chemischer Holzschutz (Lasuren) durchgeführt wird.